Sie blockieren den Google Tag Manager. Dies kann durch ein Plugin wie "Ghostery" passieren.
Wir verwenden den Tag Manager dazu, unsere Tracking Cookies zu handhaben.
Damit Sie Tracking blockieren oder erlauben können, müssen Sie den Google Tag Manager erlauben.
Wenn Sie nichts unternehmen, können Sie die Seite weiterhin benutzen, ohne getracked zu werden.
Nutzereinwilligung
Einstellungen
  • Google Analytics
  • Facebook Pixel

Haben Sie Fragen?

english version

Plötzliche Pflegefall - #4: Aktivieren und motivieren

Rund 3,4 Mio. Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. Das heißt, sie sind in ihren Fähigkeiten eingeschränkt, so dass sie die Anforderungen des Alltags nicht mehr selbst bewältigen können.

Doch was ist zu tun, wenn man plötzlich selbst einen Pflegefall im direkten Umfeld hat?

Wir möchten euch wertvolle Tipps für den Alltag und Umgang mit pflegebedürftigen Menschen geben.

#4

Aktiviert und motiviert - ohne zu überfordern!

Gebt der pflegebedürftigen Person Aufgaben, die sie eigenständig erledigen kann und bezieht sie aktiv in die Pflege mit ein.

Auch Freizeitaktivitäten wie Malen, gemeinsam Bücher lesen/anschauen, im Garten werkeln oder die Wohnung dekorieren fördern die Eigenständigkeit und bringen Abwechslung in den Alltag.

Das gibt der pflegebedürftigen Person ein gutes Gefühl und vermeidet, dass sie sich "überflüssig" vorkommt.

Seid soweit behilflich wie nötig, aber nehmt dem/der Pflegebedürftigen nicht jede Arbeit ab. Dabei müssen natürlich immer die individuellen Möglichkeiten beachtet werden, damit es nicht zu Überforderung und Frust kommt.

Tags: Pflege

Fachkundige Beratung

Kundenbetreuung
Wir sind für Sie da.

Beratung und Bestellung:

Mo - Do: 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:00 Uhr

Bestellannahme:

Mo - Do: 16:00 - 18:00 Uhr
Freitag 12:00 - 17:00 Uhr


Telefon 09273 92040

chevron-right-red-circle-2xzum Kundenservice