Sie blockieren den Google Tag Manager. Dies kann durch ein Plugin wie "Ghostery" passieren.
Wir verwenden den Tag Manager dazu, unsere Tracking Cookies zu handhaben.
Damit Sie Tracking blockieren oder erlauben können, müssen Sie den Google Tag Manager erlauben.
Wenn Sie nichts unternehmen, können Sie die Seite weiterhin benutzen, ohne getracked zu werden.
Nutzereinwilligung
Einstellungen
  • Google Analytics
  • Facebook Pixel

Haben Sie Fragen?

english version

Plötzliche Pflegefall - #7: Unterstützung in Anspruch nehmen

Rund 3,4 Mio. Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. Das heißt, sie sind in ihren Fähigkeiten eingeschränkt, so dass sie die Anforderungen des Alltags nicht mehr selbst bewältigen können.

Doch was ist zu tun, wenn man plötzlich selbst einen Pflegefall im direkten Umfeld hat?

Wir möchten euch wertvolle Tipps für den Alltag und Umgang mit pflegebedürftigen Menschen geben.

#7

Unterstützung in Anspruch nehmen!

Die Pflege von Angehörigen kann viel Kraft kosten. Es ist keine Schande, sich Unterstützung zu holen. Denn nur wenn du selbst fit und gesund bleibst, kannst du dich auch gut um die zu pflegende Person kümmern.

Mobile Menüdienste liefern zum Beispiel Mahlzeiten ins Haus. Haushaltshilfen, die einkaufen gehen, waschen und putzen, können dafür sorgen, dass du entlastet wirst

Außerdem zahlt die Pflegekasse bis zu sechs Wochen im Jahr oder stundenweise für deine Vertretung.

Wenn du also spürst, dass du eine Auszeit benötigst oder es dir zu viel wird: Zögere nicht, solche Angebote in Anspruch zu nehmen.

Tags: Pflege

Fachkundige Beratung

Kundenbetreuung
Wir sind für Sie da.

Beratung und Bestellung:

Mo - Do: 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:00 Uhr

Bestellannahme:

Mo - Do: 16:00 - 18:00 Uhr
Freitag 12:00 - 17:00 Uhr


Telefon 09273 92040

chevron-right-red-circle-2xzum Kundenservice